Archiv des Autors: SOZusagen

Call for Participation: konferenz n vom 3.-5. Dezember 2016

Call for Participation des netzwerk n zur konferenz n – Hochschule weiter denken: Die Konferenz Vom 3. bis 5. Dezember 2016 findet in Berlin die konferenz n – Hochschule weiter denken „Alles neu durch die Sustainable Development Goals?“ statt. Hier habt Ihr die Möglichkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigungen | Kommentar hinterlassen

8. Kolloquium des Nachwuchsnetzwerks politische Kommunikation – 24. & 25. Juni in Kassel

Das Nachwuchsnetzwerk politische Kommunikation und der Fachgebiet „Politisches System der BRD – Staatlichkeit im Wandel“ der Universität Kassel laden zur Teilnahme am 8. NapoKo‐Kolloquium ein, das vom 24. bis 25. Juni 2016 (Freitag bis Samstag) in Kassel stattfinden wird: #napoko16

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Muhanad. Geschichte eines Flüchtlings.

Es gibt zu viele Flüchtlinge. Sie nehmen uns unsere Jobs. Sie belästigen unsere Frauen. Sie sprechen kein Deutsch. Sie haben keine Ahnung von unserer Kultur. Sie sind gefährlich.

Aber wissen wir irgendwas über sie außer Vorurteilen und den Informationen in Medienberichten? Kennst du irgendeinen Flüchtling persönlich? Wie war sein/ihr Weg nach Europa? Was genau passiert in seinem/ihren Land? Welche Ausbildung hat er/sie? Wo sind seine/ihre Familie und Freunde?

Muhanad ist ein Flüchtling aus Syrien. Er erzählt dir seine Geschichte und in diesem Projekt entscheidest du sein Schicksal. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

5. DNGPS Fachtagung 2016: Call for Abstracts – Europäische Außenpolitik

Vom 16. bis 18. März findet an der Universität Trier die 5. DNGPS Fachtugung statt. Hierfür sucht die Deutsche Nachwuchsgesellschaft für Politik- und Sozialwissenschaft (DNGPS) Abstracts für eigene Beiträge von Studierenden zum Thema „Gesucht: Europäische Außenpolitik“. +++Call-Verlängerung++++ Einsendeschluss ist der 15.02.2016.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Beispiel Mexiko – Warum Migration?

Hat das Freihandelsabkommen „NAFTA“ etwa die Migration von Mexiko in die USA verstärkt?

In den 60er Jahren entwickelte der Migrationssoziologe Everett S. Lee das „Push and Pull“- Modell der Migration. Dabei untersuchte er einerseits die Faktoren, die Menschen veranlassen, ihr Land zu verlassen, die „Push-Faktoren“ und die Faktoren, die sie veranlassen, in ein anderes Land zu gehen, die „Pull-Faktoren“. Welche dieser Faktoren führen dazu, dass Menschen solche Gefahren auf sich nehmen? 1994 schloss die USA mit Mexiko und Kanada das Freihandelsabkommen „NAFTA“ ab. Hat etwa dieses Abkommen die „Push and Pull“-Faktoren verstärkt? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Überraschende Entdeckungen in der Kunsthalle – Luhmanns Zettelkasten ist noch bis zum 11.10 in der Kunsthalle Bielefeld zu sehen

von Sophia Stockmann und Johanna Springhorn Vom zufälligen Finden „Serendipity“ – so überschreibt die Kunsthalle Bielefeld ihre neue Ausstellung, in der es neben Werken der Künstler Ulrich Rückriem und Jörg Sasse auch den Zettelkasten von Niklas Luhmann zu sehen gibt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Neue Räume – neue Zeiten?

von Sophia Stockmann Im Mai letzten Jahres sind die Fakultäten Soziologie und Geschichte, sowie die Mensa aus dem großen Bielefelder Universitätsgebäude in einen Neubau – das sogenannte X-Gebäude – gezogen. Zwar liegt dieses nur wenige Schritte vom Hauptgebäude entfernt. Seit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Stadt, Land, Flucht

von Tristan Eggers „Stadt ist der Ort wo Fremde wohnen. Auf dem Dorf gibt es keine Fremden. In der Stadt ist man überrascht, ein bekanntes Gesicht zu sehen, und je häufiger dies geschieht, desto eher beschleicht einen das Gefühl in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Hartmut Rosa zu Zeit und Raum

Quelle: apicula Zanetti, Lizenz: CC BY-NC-ND 2.0 Passend zum Thema unserer nächsten Ausgabe  Zeiten und Räume, ist kürzlich auf dem „Zeit.Räume“-Blog von Studierenden des Historischen Seminars der Leibniz Universität Hannover ein Interview mit Hartmut Rosa veröffentlicht worden. Im Interview mit dem Jenaer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Konferenz „Transnational Academic Spaces“

Am 27. März 2015 findet an der Universität Bielefeld die Konferenz „Transnational Academic Spaces“ statt. Sie wird vom Sonderforschungsbereich 882 „Von Heterogenitäten zu Ungleichheiten“ veranstaltet. Der Call for Papers richtet sich explizit auch an Studierende, die sich mit der Thematik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigungen | 1 Kommentar