Soziologie-Links (3)

+++ Der „Streit um die Moderne“ – Soziologen debattieren in der ZEIT +++ Interessante kriminologische Studie über die Situation in deutschen Gefängnissen +++ Deutschlandradio Wissen informiert über Master „Military Studies“ +++ Blick.ch über Ehe und Alkoholkonsum +++ Faszinierendes Bewerbungsvideo auf Youtube +++

  • (1) Wer sie nicht mitverfolgt hat: vor Kurzem gab es in der ZEIT eine Debatte um Gegenwartsdiagnosen. Was ist eigentlich mit der Moderne? Darüber ’streiten‘ sich Thomas Assheuer, Armin Nassehi und Hartmut Rosa mit mal mehr, mal weniger unterhaltsamer Polemik. Zeigt aber insgesamt sehr eindrücklich die Schwierigkeiten der soziologischen Zeit- bzw. Gegenwartsdeutung.
  • (2) Wirklich lesenswert ist eine spannende Studie (PDF) des Kriminologischen Forschungsinstitutes Niedersachsens über massive Gewalt in deutschen Strafanstalten. Über die gibt es auch einen ebenso lesenswerten Artikel in der ZEIT. Als Soziologe weiß man zwar auch ohne Studie, dass es selbst in „totalen Institutionen“ ein Unterleben und Gewalt gibt, aber dass das so krass ist (und zwar in Deutschland!) erstaunt schon.
  • (3) Wer sich für einen Master zwischen Soziologie und Geschichte interessiert und obendrein noch für militärische Konflikte und Gewalt, für den gibt es eine interessante Option: An der Universität Potsdam gibt es „Military Studies“ und auch einen Beitrag in Deutschlandradio Wissen darüber. Es gibt zudem ein Blog des Studiengangs.
  • (5) Wir Soziologen haben ja manchmal Schwierigkeiten, uns beim Bewerben um Jobs richtig „zu verkaufen“. Wie es geht, wird in diesem Video von Philipp Valerius Gottfried Bacher gezeigt 😉

Ältere Soziologie-Links:

  1. Soziologie-Links (1)
  2. Soziologie-Links (2)
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Soziologie-Links veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s